"Wellenlandschaft" im ehemaligen Weisselbad


coverpicture

"Wellenlandschaft" im ehemaligen Weisselbad

1210 Wien, Weisselgasse 5

Baubeschreibung

48 geförderte Mietwohnungen,
davon 31 mit Eigentumsoption und 17 mit Superförderung

 

Das geförderte Wohnprojekt der GEWOG an der Ecke Brünner Straße und Weisselgasse bietet ein vielfältiges Angebot, das von Single-Einheiten bis zum Domizil für Großfamilien reicht. Das Projekt wurde von dem Architekten DI Knötzl so geplant, dass am Straßeneck Brünner Straße I Weisselgasse auch ein Teil der historischen Fassade des ehemaligen Weisselbads erhalten und in das Gebäude integriert wurde. Dadurch bleibt die Ecksituation städtebaulich erhalten, zudem wird der Zugang zum Gebäude akzentuiert.

Der im Erdgeschoss situierte Gemeinschaftsraum mit integrierter Kleinküche, behindertengerechtem WC und Terrasse befindet sich in zentraler Lage. Erverfügt über einen direkten Zugang zur angeschlossenen Waschküche sowiezum Kinderspielbereich bzw. zum Freiraum und stellt einen wesentlichen Ort derKommunikation und Nachbarinnenschaft dar.Für Fahrräder und Kinderwagen gibt es im Erdgeschoss weitere Räumlichkeiten zum Abstellen. Darüber hinaus befindet sich im Erdgeschoß noch eine Bücherei der Stadt Wien - MA 13.

Architekt:

Arch Dipl-Ing Josef Knötzl 
Architekten

 

Voraussichtlicher Bezugstermin: Herbst 2016

 

Lageplan

Schaubilder

  • Schaubilder-0
  • Schaubilder-1
Schaubilder-0 Schaubilder-1
Vormerken

Aufgrund der Vielzahl an Anmeldungen k├Ânnen leider keine Vormerkungen mehr entgegen genommen werden.